Der Handschuh, Arbeitskleidung oder Modeartikel?
Der Handschuh, Arbeitskleidung oder Modeartikel?
Der Handschuh, Arbeitskleidung oder Modeartikel?

Ursprünglich waren Handschuhe einfache Säckchen, die man als Schutz über die Hände zog. Ab dem 10. Jahrhundert gehörte in Europa ein Paar Handschuhe zu einer offiziellen Bekleidung. In Luxemburg entwickelte sich die Handschuhfabrikation ab der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts; die Handschuhmanufaktur Albert Reinhard wurde 1882 im Viertel Grund errichtet.

Heute entspricht die Vielfalt der Herstellungsverfahren und Materialien den diversen Verwendungszwecken der Handschuhe: Beruf, Sport, modisches Accessoire usw.

Ablauf: (je nach gewählter Dauer)
a) Auszüge aus dem Dokumentarfilm "Von der Kuh zum Leder"
b) Präsentation: Prozess der Handschuhherstellung im 19. Jahrhundert
c) Besuch der zum Workshop passenden Ausstellungsbereiche
d) praktische Arbeit: Herstellung eines eigenen Handschuhs aus Basismaterial

Lernziel: Geschichte und Herstellungstechnik der Handschuhe verstehen

Alterskategorie: ab dem 2e cycle des Enseignement fondamental

Dauer

1h30-2h30

Leiter

freier Mitarbeiter der Museumspädagogik