Schätze des Stadtarchivs

Während dieses Besuchs wird Evamarie Bange, Stadtarchivarin, ungewöhnliche Dokumente, Zeugen der Geschichte der Stadt Luxemburg, enthüllen. Die Veranstaltungsreihe ist eine einmalige Gelegenheit, Originale aus den Beständen des Stadtarchivs sowie die faszinierenden Geschichten hinter den alten Schriften zu entdecken.

 

Thema am 04.03:

Richter, Henker und Galgen in der Stadt Luxemburg.

Kaum ein Ereignis der frühen Neuzeit hat dem Archiv der Stadt Luxemburg so viele Dokumente beschert wie das Jahr 1673, in dem die Stadt das Privileg erhielt die Todesstrafe zu verhängen.