Datum der Veranstaltung

17. April

Uhrzeit

14h00

Die seit dem 19. Jahrhundert in Luxemburg hergestellten Offenplatten ermöglichen nicht nur die Erforschung der luxemburgischen Eisenindustrie, sondern erlauben es den jungen Besuchern auch eine Welt voller vielseitiger Bilder zu entdecken.
Von religiösen Traditionen über mythologische Helden bis hin zu Wappen bieten Ofenplatten eine Vielzahl von künstlerischen Motiven zum Entdecken.

In der pädagogischen Werkstatt werden die Kinder selbst zu "schwarzen Künstlern".

Publikum: 4 – 8 ans
Daten: Mittwochs 10.04 (EN), 17.04 (LU/DE)

Dauer

2:00

Preis

Gratis

Anmeldung

Reservation erforderlich