Könnte es sein, dass die Mondlandung nie stattgefunden hat und deshalb in einem Filmstudio simuliert wurde? Sollen uns die Flugzeugspuren am Himmel vergiften? Und kontrollieren die Freimaurer wirklich das Schicksal der Menschheit?

In der Ausstellung "Gleef dat net...! " werfen die jungen Leute einen Blick hinter die Kulissen von Verschwörungstheorien, die seit dem Mittelalter existieren - versteckte Verschwörungen, geheimes Wissen und geheime Gesellschaften... Alles wird enthüllt werden!
Dann werden die jungen Leute selbst zu Experten für Verschwörungstheorien und gehen den Mechanismen der Verschwörungstheorien auf den Grund.

Publikum: Für die Sekundarstufe

Dauer

2:00

Preis

Kostenlos für Grundschulen und außerschulische Strukturen der Stadt Luxemburg, 100€ / Museumsführer für externe Schulen